Bezirk
de

Bistro - Spielen

26 Mai, 2024

Kennen Sie das auch? Sie kaufen neue Spielzeuge und alle freuen sich daran. Doch schon nach kurzer Zeit liegen die neuen Sachen ungeachtet in einer Ecke und werden dort vergessen. Als Elisabeth Bauer eines Tages mit ihren vier Kindern durch die Stadt spazierte, entdeckte sie ein Schild mit der Aufschrift: LUDOTHEK. Die Idee begeisterte sie, denn es schont das Familienbudget und die Umwelt und doch haben die Kinder immer wieder „neue“ Spielsachen.

Das Konzept

Es duftet schon zu Beginn nach frischem Kaffee und Gebäck und unsere Besucher werden in lockerer Atmosphäre auf den Gottesdienst eingestimmt. Der Kirchenraum ist thematisch dekoriert, und die Besucher sitzen an Bistrotischen, welche zu Kommunikation einladen.

Inhaltlich entspricht die Veranstaltung der modernen Gottesdienstform, die wir auch sonst jeden Sonntag pflegen. Nebst zeitgemässen Liedern und musikalischen Gästen wird zu jedem Bistro-Gottesdienst ein Talkgast eingeladen. Zu unseren Gesprächsgästen zählen prominente Persönlichkeiten. Sportler, Politiker, Medienfachleute, Unternehmer, Künstler, aber auch unbekannte aber nicht weniger interessante Menschen aus der Region. Sie alle lassen uns hinter die Kulissen ihres Alltags- und Berufslebens blicken und geben uns spannende und herausfordernde Denkanstösse.

Das Team

In einem Input von Pfarrer Gunnar Wichers wird das jeweilige Thema in den Dialog von christlichem Glauben und Alltag gestellt.

Spannender und anregender kann man einen Sonntagmorgen kaum verbringen. Es wäre zu schade, ihn zu verschlafen.

Moderation: Brigitte Felder
Christlicher Input: Gunnar Wichers
Dekoration: Alain Schmutz
Musikalische Gestaltung: David Plüss