Bezirk
de

Aktuelle Predigten als Audio-Podcast ...

Was gibt meinem Leben Kraft?

Gottesdienst vom 21. November 2021

2. Petrus 3, 8-13

Der Gedanke ‘Endzeit – jetzt’ erlebt zurzeit wieder Hochkonjunktur in christlichen Kreisen und darüber hinaus. Dazu tragen die Pandemie bei als auch die Wetterexzesse, die immer öfter sich zeigen und verständlicherweise Ängste auslösen. Doch was gibt meinem Leben Kraft?

... und noch mehr Podcasts ...

Liebe mit Hintergedanken

Gottesdienst vom 14. November 2021

1. Korinther 13, 4-7 und 13
4 Die Liebe hat den langen Atem, gütig ist die Liebe, sie eifert nicht. Die Liebe prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf, 5 sie ist nicht taktlos, sie sucht nicht das ihre, sie lässt sich nicht zum Zorn reizen, sie rechnet das Böse nicht an, 6 sie freut sich nicht über das Unrecht, sie freut sich mit an der Wahrheit. 7 Sie trägt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles. … 13 Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei. Die grösste unter ihnen aber ist die Liebe.

Vor lauter Bäumen ...

Bistro-Gottesdienst vom 7. November 2021

Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen

1. Chronik 16,31-34

31 Der Himmel soll sich freuen, die Erde jauchzen! Sagt es allen Menschen: ›Der Herr ist König!‹ 32 Das Meer soll tosen mit allem, was darin lebt! Der Ackerboden soll fröhlich sein samt allem, was darauf wächst! 33 Die Bäume im Wald sollen jubeln; denn der Herr kommt, er kommt und sorgt für Recht auf der Erde. 34 Dankt dem Herrn, denn er ist gut zu uns, seine Liebe hört niemals auf!

Der Tisch ist gedeckt

Gottesdienst vom 31. Oktober 2021

Psalm 23

1 Der Herr ist mein Hirt; darum leide ich keine Not. 2 Er bringt mich auf saftige Weiden, lässt mich ruhen am frischen Wasser 3 und gibt mir neue Kraft. Auf sicheren Wegen leitet er mich, dafür bürgt er mit seinem Namen. 4 Und muss ich auch durchs finstere Tal – ich fürchte kein Unheil! Du, Herr, bist ja bei mir; du schützt mich und du führst mich, das macht mir Mut.

... und noch mehr Podcasts ...

Bilder und Gedanken

Gottesdienst vom 24. Oktober 2021

Micha 4, 1-4

1 Am Ende der Zeit wird der Berg, auf dem der Tempel des HERRN steht, alle anderen Berge und Hügel weit überragen. Menschen aller Nationen strömen dann herbei. 2 Viele Völker ziehen los und rufen einander zu: »Kommt, wir wollen auf den Berg des HERRN steigen, zum Tempel des Gottes Israels!

Geschenk umsonst

Gottesdienst vom 10. Oktober 2021

Jesaja 55, 1

Wohlan, alle, die ihr durstig seid, kommt her zum Wasser! Und die ihr kein Geld habt, kommt her, kauft und esst! Kommt her und kauft ohne Geld und umsonst Wein und Milch!

Vom unfruchtbaren Weinberg

Gottesdienst vom 3. Oktober 2021

Jesaja 5, 4

4 Was sollte man noch mehr tun an meinem Weinberg, das ich nicht getan habe an ihm? Warum hat er denn schlechte Trauben gebracht, während ich darauf wartete, dass er gute brächte?

... und noch mehr, falls es dir gefällt.

Gut verbunden

Bistro-Gottesdienst vom 26. September 2021

Daniel 3, 16-18
In der Kirche reden wir von Gott, er ist für uns so was wie ein seelischer Verbandstoff und so sagen wir gerne zueinander “wende dich an Gott, bete zu ihm”. Doch letztlich ist der gute Rat und die Verbindung zu Gott im Leben nicht ganz so einfach zu handhaben wie ein Stück Verbandstoff.

Die Macht des Glaubens

Gottesdienst vom 12. September 2021

Lukas 17, 5-6

5 Die Apostel baten Jesus, den Herrn: »Hilf uns, dass unser Glaube größer wird!« 6 Darauf antwortete er: »Wenn euer Glaube nur so groß wäre wie ein Senfkorn, könntet ihr zu diesem Maulbeerbaum sagen: ›Reiß dich mitsamt deinen Wurzeln aus der Erde und verpflanze dich ins Meer!‹ – es würde sofort geschehen.«

Von Geburt an ein V.I.P.

Gottesdienst vom 5. September 2021

Genesis 1, 27

Gott nimmt nie Kontakt mit einem Menschen auf, um ihn mit einem Monolog zu beglücken. Gott will immer in einen Dialog mit dem Menschen treten. Vielleicht ist das eine kühne Behauptung. Aber ich davon überzeugt. Gott will dem Menschen nichts überstülpen oder ihn zu etwas zwingen. Auch die Kraft seiner Liebe muss niemand erfahren, wer es nicht will. Aber Gottes Liebe ist auf der Suche nach uns Menschen.

Playlist online Gottesdienste

Direkt bis ins Wohnzimmer mit online Gottesdiensten aus der EMK Zofingen während dem Covid-Shutdown im Frühling 2020. Du hast einen Gottesdienst verpasst? Kein Problem, die bisherigen Aufzeichnungen findest Du in der Playlist.

Themenübersicht online Gottesdienste April bis Juni 2020

5. April
Das Leben teilen
Jesus teilt die Vielfalt des Lebens mit uns Menschen: Höhen und Tiefen, Genüsse und Enttäuschungen, Angst und Hoffnung. Eben alles, was irdisches Leben ausmacht.

10. April
Jesus – der Gerechte
Sein Herz hört niemals auf, in Liebe für die Menschen zu pulsieren.
Er lässt sich nicht ablenken von äusserem Glanz, er sieht immer ins Herz.
Er gibt alles für diejenigen, die er aus tiefstem Herzen liebt.

12. April
Ostern – nichts muss so bleiben wie es ist.

19. April
Ein Fest der Auferstehung und des Lebens.
Es wirkt hinein in unsere Dunkelheit, in unsere Ängste und Zweifel.

26. April
Es braucht viel Platz.
Noch ist nicht absehbar wieviel. Darum: Hände weg vom Ausmessen und von fest gebauten Mauern!

3. Mai
Himmlische Weiten
Menschen erfahren ihre Würde
Menschen werden weichherzig und weitstirnig

10. Mai
Ein Konflikt, der nicht in Gewalt ausartet.
Schwierige Erfahrungen bringen mich weiter.

17. Mai
Etiketten ade!
Lasst uns gegenseitig als Menschen betrachten.

24. Mai
Meine Schwäche preist dich (Gott); ich bin nicht vergebens gemacht.
Warum sollten nur Stärke und Einsatzbereitschaft Gott preisen? Warum solltest du für Gott nur dann einen Wert besitzen, wenn du im Vollbesitz deiner Kräfte bist?

31. Mai
Zeuge von Jesus sein.
Zeugen sind Menschen, die von dem erzählen, was sie gesehen, gehört und erlebt haben. Doch das ist nur eine Seite. Bevor ein Zeuge redet, nimmt er wahr. Ein Zeuge hört hin. Eine Zeugin sieht hin.

7. Juni
Gott – ein Visionär.
Er kommt mir in der Bibel entgegen als Querdenker, Weiterdenker, über alle Grenzen hinaus Liebender und kreativer Gestalter. Faszinierend.

14. Juni
Glaube tut gut!
Warum Glaube mir gut tut.